Französisch

MarcoFranzösisch-Nachhilfe

Die Sprache unseres Nachbarlandes Frankreich gehört mit zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt. Die Tatsache, dass Deutschland und Frankreich wichtige Handelspartner sind, erklärt, warum die französische Sprache einen großen Stellenwert an den Schulen hat.

In vielen Bundesländern ist Französisch nicht nur ein Schulpflichtfach, sondern wird auch bereits als erste Fremdsprache unterrichtet. In den Nachbarbundesländern zu Frankreich lernen bereits die Grundschulkinder Französisch anstatt Englisch. Französisch gilt als schwierige Sprache, da im Unterricht lange Zeit mehr die Grammatik als die Kommunikationsfähigkeit das vorrangige Lernziel war. Diese Fachdidaktik ist aber längst überholt und die Schulen haben erkannt, dass der aktive Sprachgebrauch ebenso wichtig ist wie das schriftliche Sprachverständnis.

Ihr Kind benötigt Nachhilfe im Fach Französisch?

Nichtsdestotrotz haben nach wie vor viele Schüler Probleme mit der französischen Sprache – vor allem mit der Grammatik, die sich in vielerlei Hinsicht von der deutschen Grammatik unterscheidet.
Sind bereits Wissenslücken vorhanden, ist es schwer, diese ohne fremde Hilfe zu schließen und die Schüler verlieren schnell die Lust und Motivation an der französischen Sprache. Deshalb packen wir die Lernschwierigkeiten in Französisch Ihres Kindes gezielt an. Die individuelle Betreuung wird bei uns großgeschrieben, denn jedes Kind hat andere Bedürfnisse.
Wir legen den Fokus auf den Aufbau von langfristigen Lernkompetenzen. Die Verbesserung bei der nächsten Französischarbeit ist dabei nur der erste Schritt und die Basis für anhaltende schulische Erfolge.
Unser Nachhilfe-Angebot für das Fach Französisch bietet für Schüler aller Klassen und Schulformen den passenden Unterricht. Ganz gleich, ob Sie sich für die klassische Nachhilfe oder für einen zeitlich begrenzten Kurs entscheiden: Unsere engagierten Französisch-Lehrkräfte vermitteln den Schulstoff mit viel Geduld.

Sprachkurs Französisch

Eine Reise nach Paris ist doch gleich viel schöner, wenn man seinen Kaffee unter dem Eiffelturm auf Französisch bestellt. Aber nicht nur in Frankreich sind Französisch-Kenntnisse von Vorteil. Auch in vielen Ländern Afrikas wird es gesprochen.

Die Sprachkurse der ILA LEARN ACADEMY werden nach dem GERR-Standard durchgeführt. Dieser 2001 europaweit eingeführte Standard ermöglicht den europaweiten Vergleich der Fähigkeiten von Sprachschülern. Angeboten werden die Kurse als Einzelunterricht. Auch Intensivgruppen mit zwei Personen sind möglich.

Bei den Kursen der ILA LEARN ACADEMY wird besonders viel Wert auf das Sprechen der jeweiligen Sprache gelegt. Deshalb findet aktives Sprechen schon ab der ersten Stunde statt. Wann für Sie die erste Stunde ist, ist übrigens egal. Bei unseren Sprachkursen ist ein Einstieg jederzeit möglich. Natürlich werden Sie von uns persönlich beraten und erhalten während des Kurses Tipps und Lerntechniken.

  • Sprachkompetenzen verbessern
  • Aktives Sprechen schon ab der ersten Stunde
  • Intensivgruppen oder Einzelunterricht möglich
  • Einstieg in die Kurse jederzeit möglich
  • Kurse nach dem GERR-Standard
  • Spaß am Sprachen lernen
  • Für den Aufenthalt im Ausland gerüstet sein

So werden Sie schnell feststellen, dass Sprachenlernen Spaß machen kann und wenn sich die ersten Erfolge einstellen, werden Sie sich schon auf Ihren nächsten Urlaub freuen, denn dann können Sie Ihre neu erworbenen sprachlichen Fähigkeiten zum ersten Mal „vor Ort“ einsetzen.

 

 

hinterlasse eine Antwort